Liebe, Sex und Blasenentzündung
Transplantation

Sex, Blasenentzündung und Pyelonephritis

Sex ist nach einer Transplantation durchaus erlaubt. Das es problemlos ist, davon hat keiner gesprochen. Bei mir gehörte zum Sex die Blasenentzündung dazu, wie das Amen zum Gebet. Mit der Genesung kommt auch die Lust zurück In der Zeit vor der Herztransplantation war Sex überhaupt kein Thema mehr für mich. Ich hatte weder die Lust […]

Weiter

Reha in Bad Heilbrunn
Dialyse | Transplantation

Reha nach der Nierenlebendspende

Nachdem ich eine Woche zu Hause war, gingen wir gemeinsam auf Reha. Korrekterweise muss es nach einem Krankenhausaufenthalt bzw. nach einer Operation Anschlussrehabilitation oder Anschussheilbehandlung heißen. Die Rehaklinik Bad Heilbrunn in Oberbayern Die Fachklinik Bad Heilbrunn im gleichnamigen Ort in Oberbayern ist nicht nur auf Transplantierte eingestellt. Sie hat sich besonders damit auseinander gesetzt, was […]

Weiter

Komplikationen nach der Nierenlebendspende
Dialyse | Transplantation

Komplikationen nach der Nierenlebenspende

Ich hatte es dir im letzten Beitrag bereits angekündigt: Nach 4 Tagen gingen die Komplikationen los. Es folgten vier Wochen zittern. Eine echte Achterbahn der Gefühle. Blutungen nach dem Entfernen der Drainage Da sich in der Flasche meiner Drainage kaum Flüssigkeit sammelte, zogen die Ärzte diese schon am vierten Tag. Leider entpuppte sich dies als […]

Weiter

Die Nierenlebendspende
Dialyse | Transplantation

Nierenlebendspende – die Operation

In letzter Zeit war es etwas ruhiger hier auf meinem Blog. Ich habe leider mit dem einen und anderen Zipperlein zu kämpfen. Trotzdem möchte ich dir heute aber endlich von unserer Nierenlebendspende erzählen. Eigentlich geht die Geschichte mit der letzten Dialyse los. Das letze mal Dialyse daheim Am 31.07.2017 machten wir das letzte Mal Dialyse […]

Weiter

Nierenlebendspende
Dialyse | Transplantation

Nierenlebendspende – die letzten Hürden

Anfang Mai bekamen wir aus Großhadern endlich die erlösende Nachricht, dass eine Nierenlebendspende aus ärztlicher Sicht möglich ist. Dann mussten wir noch drei weitere Termine hinter uns bringen.         Besuch bei der Psychologin Zuerst mussten wir zu einem Gespräch bei einer Psychologin. Sie wollte genau wissen, warum wir uns zu einer Nierenlebendspende entschlossen […]

Weiter

Diazipp
Allgemein | Dialyse | Transplantation

diazipp – Schicke Kleidung für Dialysepatienten

Jeder Dialysepatient kennt das Problem: „Was ziehe ich nur zur Dialyse an?“ Die normale Alltagskleidung ist oft zu eng und störend für die Dialyse. Hinzu kommt das ständige Frieren. Die Firma diazipp hat dafür eine Lösung.        Erfroren während der Dialyse Manchmal kam es mir wirklich so vor, als wäre ich fast erfroren. […]

Weiter

Du brauchst eine Menge Geduld für eine Nierenlebendspende
Dialyse | Transplantation

Nierenlebendspende – Geduld ist alles!

Nachdem ich, Matthias, Ende Januar 2017 alle Untersuchungen bei den Fachärzten abgeschlossen hatte, musste meine Nephrologin die Ergebnisse in der Checkliste zusammenfassen und an das Klinikum Grosshadern weiterleiten. Geduld ist eine Tugend Die Tage vergingen und es passierte…nichts. Mittlerweile war es Ende März 2017. So fingen wir an zu telefonieren und nachzufragen. Im Klinikum sagte […]

Weiter

Das Personal hatte keine Ahnung von der Nierenlebendspende
Dialyse | Transplantation

Nierenlebendspende – Untersuchung beim Augenarzt

Sandra organisierte diesen Termin telefonisch für mich. Dabei schilderte sie der Arzthelferin, dass es sich um eine Voruntersuchung für eine Nierenlebendspende handelt. Es wurden keinerlei Fragen hinsichtlich der Abrechnung oder sonstiger verwaltungsrechtlicher Fragen gestellt.Wir gingen davon aus, dass sich die Praxis mit dem Thema auskennt. Von Anfang an ein fragwürdiges Verhalten An dieser Stelle will […]

Weiter

Wer zahlt die Kosten der Nierenlebendspende
Dialyse | Transplantation

Nierenlebendspende – Wer zahlt das eigentlich alles?

Die Nierenlebendspende verursacht Kosten und das nicht zu knapp. Du kannst es dir sicher vorstellen. Untersuchungen müssen gemacht werden, die Operation selbst wird durchgeführt, im Anschluss folgen Reha und vieles mehr. Für den Empfänger zahlt seine Krankenkasse. Wer aber zahlt die Kosten die der Spender „verursacht“? Sozialgesetzbuch , fünftes Buch – Gesetzliche Krankenversicherung Hier hilft […]

Weiter