das erste Mal Dialyse allein daheim
Allgemein | Dialyse

19.09.2014 – die erste Dialyse daheim

Das erste Mal Dialyse allein daheim, war extrem aufregend. In manchen Zentren kommt zum Zeitpunkt der ersten Dialyse eine ausgebildete Schwester mit nachhause, wir waren von Anfang an auf uns allein gestellt. Das war für uns aber nicht weiter schlimm. Wir und die Ärzte trauten uns das durchaus zu. Außerdem war telefonisch immer Hilfe erreichbar.

Weiter

Plartz für die Dialysemaschine ist Voraussetzung
Allgemein | Dialyse

Voraussetzungen für die Heimdialyse

Die Erste von allen Voraussetzungen für die Heimdialyse, ist natürlich erst einmal dein eigener Entschluss. Du solltest dir absolut sicher sein, ob du die Verantwortung für dich und die Dialyse komplett übernehmen willst. Sich in einem Zentrum ins Bett zu legen, alles für sich erledigen zu lassen und keine Verantwortung für die Dialyse an sich […]

Weiter

Ich will Heimdialyse machen!
Allgemein | Dialyse

Ich möchte Heimdialyse machen!

Nachdem ich ungefähr acht Monatelang  für die Dialyse dreimal die Woche im Dialysezentrum war, beschloss ich Heimdialyse machen zu wollen. Ich war es leid, so viel  Zeit an einem Ort zu verbringen, der für mich oft negativ und nicht entspannend war.

Weiter

Das neue Tattoo am linken Unterarm
Allgemein | Schicksalsschläge | Transplantation

Ein neues Tattoo muss her

Nach einer Transplantation raten einem die Ärzte dringend von einem Tattoo ab. Eigentlich versuchen sie es sogar dir zu verbieten. Ganz unberechtigt ist dies natürlich nicht. Bei einer Tätowierung wird die Haut mit einer Nadel ca. 6 mm tief verletzt. Durch die Verletzung können Bakterien, Viren oder ähnliches in den Körper eindringen und dort ihr […]

Weiter

Keine Arbeit zu haben ist nicht mein Ding!
Allgemein | Dialyse | Transplantation

Keine Arbeit? Nicht mein Ding!

Für den Fall, das man lange krank ist und nicht zur Arbeit gehen kann, erhält man von der gesetzlichen Krankenkasse für maximal 78 Wochen Krankengeld. Dies beläuft sich auf ungefähr 70% seines Einkommens. Spätestens nach dieser Zeit, muss man sich arbeitslos melden und/oder Rente wegen Erwerbsminderung beantragen. Das gilt natürlich nur für den Fall, wenn […]

Weiter

Angst vor der ersten Biopsie
Allgemein | Transplantation

Nach einem halben Jahr die erste Biopsie

Die Biopsie ist eine Methode, um krankhafte Veränderungen des Gewebes festzustellen. Dazu wird eine kleine Menge Gewebe aus dem Körper entnommen. Dieses wird dann unter dem Mikroskop von einem Pathologen untersucht. Auch nach einer Transplantation wird nach einiger Zeit zur Kontrolle Gewebe aus dem transplantierten Organ entnommen. Dies dient dazu eine Abstoßung festzustellen bzw. auszuschließen.

Weiter