Die häufigsten Gründe für eine Organ – Transplantation 2.Teil

Wie ich es schon im letzten Artikel schrieb, die Transplantation ist oft die einzige Möglichkeit einem todkranken Patienten zu helfen. Voraussetzung dafür ist ein anstehendes oder schon bestehendes Organversagen und die Listung auf der Warteliste durch ein Transplantationszentrum. Welche Organe können überhaupt transplantiert werden? Transplantiert werden können Herz, Lunge, Leber, Niere, Dünndarm und Bauchspeicheldrüse. Lebendspenden… Die häufigsten Gründe für eine Organ – Transplantation 2.Teil weiterlesen

Die häufigsten Gründe für eine Organ – Transplantation 1.Teil

Die Transplantation ist oft die allerletzte Möglichkeit einem todkranken Patienten zu helfen. Voraussetzung dafür ist ein anstehendes oder schon bestehendes Organversagen und die Listung auf der Warteliste durch ein Transplantationszentrum. Welche Organe können überhaupt transplantiert werden? Transplantiert werden können Herz, Lunge, Leber, Niere, Dünndarm und Bauchspeicheldrüse. Lebendspenden sind bei der Niere und dem Teil einer… Die häufigsten Gründe für eine Organ – Transplantation 1.Teil weiterlesen

Die erweiterte Zustimmungslösung

Der Bundestag hat letzten Donnerstag über die Organspende in Deutschland entschieden. Die Mehrheit stimmte für die von Frau Baerbock vorgestellte “Erweiterte Zustimmungslösung”. Was dies genau bedeutet und was ich davon halte erzähle ich dir im Folgenden. Überblick über den wesentlichen Inhalt erweiterte Zustimmungslösung? Schaffung eines Registers zur Organ- und Gewebespende Aufklärung und Information der Bevölkerung… Die erweiterte Zustimmungslösung weiterlesen

Wut – meine treue Begleiterin

Das Leben eines Transplantierten ist durchaus ein schönes und sehr lebenswertes. Trotzdem ist nicht immer alles rosarot und mich begleitet immer mal wieder die gute alte Wut. Wut auf andere und Wut auf meinen Körper. Wut auf ignorante Menschen Seit meinen Transplantationen höre ich regelmäßig: „Jetzt hast du ja zwei neue Organe, dann muss ja… Wut – meine treue Begleiterin weiterlesen

Herpes – schlägt zu wenn du am Boden liegst

Lass uns heute einmal über das sensible Thema Herpes reden. Ich hatte schon als Kind und vor allem als Jugendliche Herpes, aber seit meinen Transplantationen wird er häufig zu meinem dauerhaften Begleiter. Lange Zeit habe ich gedacht, Herpes kommt immer davon, wenn man aus einem schmutzigen Glas getrunken oder sich mit dreckigen Fingern ins Gesicht… Herpes – schlägt zu wenn du am Boden liegst weiterlesen

2 Jahre nach Nierentransplantation – ein Fazit

Am 02. August 2019 ist unsere Nierentransplantation genau 2 Jahre her. Zeit ein Fazit zu ziehen. Ein Auf und Ab im ersten Jahr Ich hatte ja schon öfter geschrieben, dass ich gleich nach der Nierentransplantation massive Wassereinlagerungen – Ödeme – hatte. Nach der überstandenen Nierenbeckenentzündung im November 2017, waren diese das Hauptproblem. Die Ärzte verschrieben… 2 Jahre nach Nierentransplantation – ein Fazit weiterlesen

Hautkrebs vermeiden nach der Transplantation

Zum Leben jedes Transplantierten gehört ein erhöhtes Krebs.- und somit auch Hautkrebsrisiko. Da die Sonne in dieser Woche alles gibt und es zu Rekordtemperaturen von über 40 Grad kommen soll, habe ich mir gedacht, ich beleuchte das Thema Hautkrebs, seine Vermeidung und das Thema Sonnenschutz einmal genauer. Bitte denke daran, ich bin eine Betroffene, die… Hautkrebs vermeiden nach der Transplantation weiterlesen

Sex, Blasenentzündung und Pyelonephritis

Sex ist nach einer Transplantation durchaus erlaubt. Das es problemlos ist, davon hat keiner gesprochen. Bei mir gehörte zum Sex die Blasenentzündung dazu, wie das Amen zum Gebet. Mit der Genesung kommt auch die Lust zurück In der Zeit vor der Herztransplantation war Sex überhaupt kein Thema mehr für mich. Ich hatte weder die Lust… Sex, Blasenentzündung und Pyelonephritis weiterlesen

Reha nach der Nierenlebendspende

Nachdem ich eine Woche zu Hause war, gingen wir gemeinsam auf Reha. Korrekterweise muss es nach einem Krankenhausaufenthalt bzw. nach einer Operation Anschlussrehabilitation oder Anschussheilbehandlung heißen. Die Rehaklinik Bad Heilbrunn in Oberbayern Die Fachklinik Bad Heilbrunn im gleichnamigen Ort in Oberbayern ist nicht nur auf Transplantierte eingestellt. Sie hat sich besonders damit auseinander gesetzt, was… Reha nach der Nierenlebendspende weiterlesen

Komplikationen der nach der Nierenlebenspende

Ich hatte es dir im letzten Beitrag bereits angekündigt: Nach 4 Tagen gingen die Komplikationen los. Es folgten vier Wochen zittern um die neue Niere. Eine echte Achterbahn der Gefühle. Blutungen nach dem Entfernen der Drainage Da sich in der Flasche meiner Drainage kaum Flüssigkeit sammelte, zogen die Ärzte diese schon am vierten Tag. Leider… Komplikationen der nach der Nierenlebenspende weiterlesen