Das neue Tattoo am linken Unterarm
Allgemein | Schicksalsschläge | Transplantation

Ein neues Tattoo muss her

Nach einer Transplantation raten einem die Ärzte dringend von einem Tattoo ab. Eigentlich versuchen sie es sogar dir zu verbieten. Ganz unberechtigt ist dies natürlich nicht. Bei einer Tätowierung wird die Haut mit einer Nadel ca. 6 mm tief verletzt. Durch die Verletzung können Bakterien, Viren oder ähnliches in den Körper eindringen und dort ihr […]

Weiter

Keine Arbeit zu haben ist nicht mein Ding!
Transplantation | Allgemein | Dialyse

Keine Arbeit? Nicht mein Ding!

Für den Fall, das man lange krank ist und nicht zur Arbeit gehen kann, erhält man von der gesetzlichen Krankenkasse für maximal 78 Wochen Krankengeld. Dies beläuft sich auf ungefähr 70% seines Einkommens. Spätestens nach dieser Zeit, muss man sich arbeitslos melden und/oder Rente wegen Erwerbsminderung beantragen. Das gilt natürlich nur für den Fall, wenn […]

Weiter

Die Trauer verarbeiten mit dem Hochzeitskleid
Schicksalsschläge | Allgemein

Trauer mit dem Hochzeitskleid verarbeiten

Voller Trauer öffnete ich den Kleiderschrank und sah es: Mein Hochzeitskleid!….. So ähnlich begann die Verarbeitung meiner Trauer gemeinsam mit dem Kleid. Dieses Kleid erinnerte mich an all die schönen gemeinsamen Tage mit meinem Mann. An das wunderbare Geschenk der Liebe, dass mir mit ihm gemacht wurde. An unsere wunderbare Hochzeitsfeier. Und vor allem daran, […]

Weiter

Das Wort Meditation in Handschrift von lila Blasen umgeben
Transplantation | Allgemein

Wie ich mittels Meditation durchgehalten habe

Die Meditation hat mir geholfen, die fünf Monate im Krankenhaus nach der Transplantation zu überstehen. In der Zeit als ich mich nicht bewegen und auch nicht sprechen konnte, hatte ich viele Schmerzen. Oft musste ich diese einfach ertragen, da ich schlicht und ergreifend nicht in der Lage war die Glocke zu läuten, geschweige denn mich […]

Weiter

Nach der Herztransplantation gab es einige Komplikationen
Transplantation | Allgemein | Schicksalsschläge

Komplikationen nach der Herztransplantation

Nach der Herztransplantation am 5.März 2013 bin ich erst einmal bis Mitte April nicht aufgewacht. Beziehungsweise hatte ich wohl manchmal meine Augen offen, habe aber nicht reagiert. Ich selber weiß von dieser Zeit gar nichts mehr. Meine Schwester wurde als meine gesetzliche Betreuerin eingesetzt und hat alle Entscheidungen für mich getroffen. Nach einiger Zeit haben […]

Weiter

Die Trauer nach dem Tod eines geliebten Menschen sitzt tief.
Schicksalsschläge | Allgemein

Der Tod meines geliebten Ehemanns

Nach dem Tod von Bäda verbrachte ich viel Zeit bei meiner Schwester und ihrer Familie oder zusammen mit Freunden. Ich konnte einfach nicht begreifen was geschehen war. Die seelischen Schmerzen waren so unendlich viel schlimmer als bei dem Tod meiner Eltern. Ich hatte einfach keine Ahnung wie ich da wieder hinaus finden oder jemals wieder […]

Weiter

Peter, ca. 35 Jahre, lächelt fröhlich in die Kamera
Schicksalsschläge | Allgemein

Der Tod eines geliebten Menschen

Bereits früh machte ich Bekanntschaft mit dem Tod. Meine Eltern sind beide innerhalb von 8 Wochen gestorben, als ich 16 Jahre alt war. Das war sicher keine leichte Zeit. Aber dieser Schicksalsschlag hat mich zu dem gemacht, was ich heute bin und der Tod war mir durchaus kein Unbekannter. Meinen ersten Mann Bäda habe ich […]

Weiter